• +90 532 450 07 05
  • Deutsch, Englisch, Türkisch
    +90 (532) 678 21 91
  • Deutsch, Englisch, Türkisch
    +49 800 100 6868
  • Englisch, Türkisch
    +90 (532) 327 82 62
  • Englisch, Persisch
    +90 (532) 676 96 02
  • Norwegisch, Englisch
    +472 154 32 09
  • Englisch, Ukrainisch
    +90 (533) 677 55 05
  • info@restproperty.com
Турецкая версия сайта
Немецкая версия сайта
Английская версия сайта
Русская версия сайта
Deutsch, Englisch, Türkisch: +90 (532) 678 21 91   Deutsch, Englisch, Türkisch: +49 800 100 6868
Englisch, Türkisch: +90 (532) 327 82 62   Englisch, Persisch: +90 (532) 676 96 02
Norwegisch, Englisch: +472 154 32 09   Englisch, Ukrainisch: +90 (533) 677 55 05  
Rückruf restproperty Immobilien und Bauunternehmen
Турецкая версия сайта
Немецкая версия сайта
Английская версия сайта
Русская версия сайта

Lebenshaltungskosten in der Türkei

RestProperty bietet Ihnen einige grundlegende Informationen über die Lebensmittelqualität und Preise in der Türkei. Wichtig für diejenigen die an einen Erwerb einer Immobilie in der Türkei interessiert sind.

Die Lebenshaltungskosten in der Türkei sind allgemein günstiger als in vielen europäischen Ländern. Da die Türkei eine eigene Landwirtschaft betreibt, werden viele Obst und Gemüsesorten angebaut und hochwertiges frisches Obst und Gemüse kann man insbesondere in der jeweiligen Saison  günstig einkaufen. Insbesondere ist es günstiger, wenn sie  frisches Obst und Gemüse auf dem Wochenmarkt und das Fleisch beim Metzger kaufen. Das Obst und das Gemüse sind in der Türkei in der Regel frischer und geschmacksvoller als in Europa.

Für ein gutes und günstiges Essen sollte man Restaurants aufsuchen, die mehr von den Einheimischen besucht werden und lokale Spezialitäten anbieten. Importierte alkoholische Getränke sind teuer, aber die Türkei bietet auch viele lokale Getränkesorten, die viel günstiger sind.

Elektrischer Strom hat eine Monopolstellung in der Türkei. Jede Wohneinheit hat einen Stromzähler und dieser muss beim Einzug beim TEDAS angemeldet werden. Der Stromverbrauch wird monatlich ermittelt und die Rechnungen müssen innerhalb von 10 Tagen nach der Erstellung beglichen werden. Anderenfalls kann TEDAS die Stromlieferung abbrechen.

Für jede Wohneinheit muss ein Wasserzähler vorhanden sein, der in zwei Varianten installiert werden kann Standardwasserzähler – Analoger Wasserzähler und Vorauszahlungssystem – Digitaler Wasserzähler

Zum Kochen wird in der Türkei überwiegend  Gas eingesetzt.  Das Gas wird durch verschiedene Firmen in unterschiedlichen Gasflaschen abgefüllt und vermarktet. Dieses kann in vielen Geschäften bestellt werden, die nach Hause liefern und sogar an Ihren Herd anschließen.

Es gibt drei Mobilnetzbetreiber in der Türkei. Alle können im In- und Ausland eingesetzt werden. Die aus dem Ausland mitgebrachten Mobilfunkgeräte sind innerhalb eines Monats nach der Einreise beim Finanzamt anzumelden, damit sie in der Türkei dauerhaft genutzt werden dürfen.




 


<< Zurück zu Beiträge

0