Firma «RestProperty»
  • +90 532 450 07 05
  • Deutsch, Englisch, Türkisch
    +90 (532) 678 21 91
  • Englisch, Türkisch
    +90 (532) 327 82 62
  • Englisch, Persisch
    +90 (532) 676 96 02
  • Englisch, Ukrainisch
    +90 (533) 677 55 05
  • +90 532 450 07 05
  • Deutsch, Englisch, Türkisch
    +90 (532) 678 21 91
  • Englisch, Türkisch
    +90 (532) 327 82 62
  • Englisch, Persisch
    +90 (532) 676 96 02
  • Englisch, Ukrainisch
    +90 (533) 677 55 05
  • info@restproperty.com
Турецкая версия сайта
Арабская версия сайта
Немецкая версия сайта
Английская версия сайта
Русская версия сайта
  • +90 532 450 07 05
  • Deutsch, Englisch, Türkisch
    +90 (532) 678 21 91
  • Englisch, Türkisch
    +90 (532) 327 82 62
  • Englisch, Persisch
    +90 (532) 676 96 02
  • Englisch, Ukrainisch
    +90 (533) 677 55 05
  • info@restproperty.com
Deutsch, Englisch, Türkisch: +90 (532) 678 21 91   Englisch, Ukrainisch: +90 (533) 677 55 05
Englisch, Türkisch: +90 (532) 327 82 62   Englisch, Persisch: +90 (532) 676 96 02
Immobilien und Bauunternehmen

1665

Neuigkeiten
Erstes in der Türkei produzierte Hybridfahrzeug
Erstes in der Türkei produzierte Hybridfahrzeug

Das erste in der Türkei produzierte Hybridfahrzeug, der Toyota C-HR, ist auf großes Interesse gestoßen.

Mehr lesen >
Türkei verkauft weltweit die meisten Filme, direkt nach den USA
Türkei verkauft weltweit die meisten Filme, direkt nach den USA
2

Die türkischen TV-Serien sind nach den USA die meistverkauften Filme im Ausland. Das spiegelt sich auch im Absatz wieder.

Mehr lesen >
Bosch vertraut türkischer Wirtschaft
Bosch vertraut türkischer Wirtschaft
9

Der Technikkonzern Bosch hatte innerhalb von zwei Jahren in der Türkei Investitionen im Wert von 500 Millionen US-Dollar verwirklicht. Diese Investitionen seien ein Beweis für das Vertrauen gegenüber der türkischen Wirtschaft, sagte der für die Türkei und Nahost zuständige Bosch-Präsident, Steven Young.

Mehr lesen >
Der Nikolaus kommt aus der Türkei
Der Nikolaus kommt aus der Türkei
10

Der Nikolaus war ein Bischof. Seine Geschichte führt zurück in die Türkei des vierten Jahrhunderts. Dort lebte der Bischof von Myra und dort starb er am 6. Dezember.

Mehr lesen >
Weihnachtsmarkt für alle in Alanya
Weihnachtsmarkt für alle in Alanya
10

Zum nunmehr 7. Mal fand der Internationale Weihnachtsmarkt in Alanya am 2. Advent statt, zum 2. Mal auf dem Festgelände hinter der Stadtverwaltung. Wie in jedem Jahr war auch dieses Mal der Besucheransturm groß....

Mehr lesen >
Zahlung mit lokalen Währungen mit China, Russland, Iran
Zahlung mit lokalen Währungen mit China, Russland, Iran
11

Die türkische Regierung hat weitere Schritte eingeleitet, um den Absturz der türkischen Lira zu vermindern. Schon bald sollen Geschäfte mit China, Russland und dem Iran in den lokalen Währung durchgeführt werden, erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Sonntag.

Mehr lesen >

Zurück zur Liste